Mitgliederbetreuung

+7-800-333-12-42

Der Auftrag ein russisches
Visum zu bekommen und zu verlängern


Um in die Russische Föderation zu einreisen, sollten die ausländische Bürger ein persönlicher Ausweis und Visum zeigen (wenn es keine besonderen Gesetz zwischen den Ländern ist, die eine andere Reihenfolge bestimmt).


Um dieses Visum zu bekommen, muss der ausländische Staatsbürger im Konsulat oder im diplomatischen Mission Russlands persönlich oder durch Bevollmächtigten beantragen. Dazu müssen Sie zu geben:


  • Ihr persönliches Ausweisdokument;
  • ein ausgefüllter Visa-Formular mit einer Fotografie;
  • eine Fotografie (3 * 4 cm);
  • Eine medizinische Versicherung (sofern es keine besonderen Gesetz zwischen den Ländern ist, die eine andere Reihenfolge bestimmt);
  • Gesundheitszertifikat über HIV Abwesenheit (im Falle der Bürger eines fremden Staates möchten russische Visum für mehr als 3 Monaten erhalten).


Um ein Visum zu bekommen, bezahlen Sie sogenannte konsularischen Gebühr, die Rate dafür durch internationale Konvention bestimmt wird. Heutzutage konsularische Gebühr beträgt 35 Euro für die Mitglieder der Europäischen Union (70 Euro im Falle dringender Visumerteilung).


Um ein Visum zu bekommen müssen Sie auch eine Visum Einladung haben. Es muss in den Büros der Föderale Migrationsdienst Russlands getroffen werden. Einladende Partei können die lokalen Behörden, juristische Personen, die Bürger Russlands und ausländische Staatsbürger oder Staatenlose leben auf dem Territorium der Russischen Föderation sein. Nach den Einladungen die folgenden Arten von Visa können ausgegeben werden:


  • privat;
  • Geschäft;
  • Geisteswissenschaften;
  • Studenten;
  • Arbeit.

Der Zweck, warum ein ausländischer Bürger kommt nach Russischen Föderation, streng auf die Art des Visums entsprechen sind.


Abhängig von der Anzahl der zulässigen Eingaben, werden die Visa in Einzel-, Doppel-und mehrfache Typen unterteilt.


Ein ausländischer Staatsbürger, der Erlaubnis zum Eintritt nach Russland bekommt hat, hat ein befristetes Visum für 4 Monate. Dieser Erlaubnis kann jedoch von den örtlichen Büro des FMS am Ort der Migration Registrierung verlängert werden.


Das Visum Gültigkeitsdauer kann für 10 Tage verlängert werden, wenn die gesamte Zeit, die ein ausländischer Staatsbürger in der Russischen Föderation bleibt, nicht mehr als 90 Tagen pro Zeitraum von 180 Tagen ist..


Im Falle einer Notfallbehandlung eines ausländischen Staatsbürgers, schwere Krankheit oder Tod eines Verwandten, die in Russland leben, kann das Visum verlängert werden. Die gleiche Regel gilt auch für Notfälle und unabwendbarer Umstände. Der Verlängerungszeitraum entspricht der Zeitaufwand für die Maßnahmen aufgrund der bestehenden Verhältnisse und ihre Ausreise aus Russland zu nehmen.


Ein ausländischer Staatsbürger auf dem Territorium der Russischen Föderation mit mehreren jährlichen Arbeits-oder Lernbereich Visum kann kontinuierlich während der gesamten Dauer der Visa-Gültigkeit in Russland bleiben.


Um die Dauer des Aufenthalts auf dem Territorium der Russischen Föderation auszudehnen, sollte ein Ausländer persönlich zu Migrationsdienst beantragen. Er muss einen Antrag auf Verlängerung des Visums, einem abnehmbaren Teil der Anreise Anmeldung, Ihrer Host-Anwendung, 2 Fotos 3*4 cm und Gebühren Zahlungseingang melden.


Visa Gebühr für die Erweiterung hängt von seiner Art, und kostet es von 300 bis 400 Rubel. Einige Kategorien von ausländischen Bürgerinnen und Bürger Gebühr befreit gemäß der internationalen Vereinbarung sind. In diesem Moment gilt diese Regel für die Bürger der Europäischen Union.


Der Prozess der Verlängerung des Visums dauert nicht mehr als 20 Tage.


Ein ausländischer Bürger soll aus dem Hoheitsgebiet der Russischen Föderation am Ende der Gültigkeitsdauer vom Visum verlassen. Ausländische Bürger, die auf mehreren Geschäfts-oder humanitäre jährlichen Visa gekommen sind, können in Russland insgesamt nicht mehr als 90 Tagen pro Zeitraum von 180 Tagen bleiben.


Wenn ein Ausländer das Hoheitsgebiet der Russischen Föderation nach der Visa-Gültigkeit verlässt nicht, kann er unter Verwaltungsrecht bestraft werden, und aus Russland abgewichen werden und bekommt er einen Verbot nach Russischen Föderation für 5 Jahre zu reisen.

Was ist ein Visum Einladung?

Nach dem russischen Gesetz müssen die Bürger der meisten Länder der Welt ein besonderes Dokument für den Erhalt eines russischen Visums haben, das eine Visum Einladung ist.

Wer hat das Recht Visum Einladungen zu geben?

Die Einladungen können von den russischen Reiseveranstaltern oder Hotels ausgegeben sein, die im Außenministerium der Russischen Föderation registriert sind und die ihre eigenen touristischen Referenznummer haben.

Wie können Sie iVisa benutzen?

Wenn Sie iVisa Buchungsformular auf der Startseite Ihrer Unternehmens Webseite platzieren, wird der Internet-Nutzer in der Lage die Einladungen ohne Ihre Teilnahme zu bestellen.



recommends
Services effective management of hotel sales.

TL: Отель
Module online - booking hotels
 More
TL: Channel Manager
Tool management sales channels
 More
TL: WebPMS
The control system for a mini-hotels and hostels
 More
TL: Rate Shopper
The fastest way to find out the prices of competitors
 More